Wo früher Braunkohle abgebaut wurde, soll nun das Lausitzer Seenland entstehen und Touristen anlocken. Das „Leuchtturmhotel“ ist einer der Pioniere.

Frankreich hat den Eiffelturm, die Lausitz die stillgelegte F60-Förderbrücke. Ein Tourismus-Hotspot mitten im ehemaligen Braunkohletagebau.

Am Bergener See in Sachsen entsteht auf alten Tagebauflächen ein ganz besonderes Naturschutzprojekt.